Zentrale Telefonanlage für mehrere Standorte

Auftraggeber: Österreichische Studentenförderungsstiftung

home4students bietet preiswerte Studentenheimplätze und Wohnungen für StudentInnen in mehreren österreichischen Universitätsstädten.

Leistungen:

Das Studentenheim home4students wollte für alle seiner Standorte eine gemeinsame Telefonanlage sowie eine einzige Haupttelefonnummer einrichten. Im ersten Schritt wurde eine Analyse der notwendigen Abläufe und Anforderungen an die Telefonanlage erstellt. Die media.tel konnte sieben Standorte mit über 400 Durchwahlnummern an einer bestehenden Telefonnummer anbinden, ein mehrsprachiges Sprachdialogsystem einrichten und alle Standorte intern über Kurzwahlen miteinander vernetzen. Die maßgeschneiderte Telefonanlage konnte an die bestehende Hotelsoftware angebunden werden und Telefonkonferenzräume konnten geschaffen werden. Die Inbetriebnahmekosten fielen dank der Autoprovisionierung sehr gering aus, die Wartungs- und Telefonkosten konnten durch die telefonische Vernetzung aller Standorte sowie der gemeinsamen Telefonanlage entscheidend reduziert werden.