WordPress - vom kleinen OpenSource-Projekt zum weltweit populärsten Content-Management-System

Was ist WordPress?

Anfang der 2000er Jahre startete das OpenSource-Projekt, welches den Content Management System Markt revolutionieren sollte. 

Nach wie vor ist WordPress eine kostenlose Software zur Erstellung von Websites mit oder ohne Shopfunktion. Die technische Basis bildet PHP.

Ist WordPress nicht nur was für Blogger?

Früher vielleicht – inzwischen hat sich WordPress aufgrund seiner raschen Implementierbarkeit, weltweiter Anwendung, unzähliger Vorlagen und Erweiterungen derart gemausert, dass selbst große Konzerne (wie bspw. Disney) ihre Webpräsenz mit WordPress umsetzen, um kosteneffektiv und flexibel zu bleiben.

Also egal ob kleine oder große Business-, E-Commerce-, Nachrichten-Website oder doch einfach Blog – WordPress ist vielseitig einsetzbar.

Nach wie vor greifen Amateure und Hobby-Webdesigner auf WordPress zu, weil es einfach in der Umsetzung ist. Im Vergleich zu Website-Baukastensystemen benötigen sie dazu ein paar technische Kenntnisse. 

Warum WordPress?

WordPress garantiert einfache Bedienung unter anderem durch

  • Text- sowie visuelle Editoren,
  • Verwendung von Widgets,
  • die Möglichkeit Inhalte auch von unterwegs (egal auf welchem Gerät) zu warten.

 

WordPress ist unglaublich flexibel und erweiterbar unter anderem durch

  • unzählige Themes/Templates (mind. 3000, wenn man nur die kostenfreien betrachtet),
  • zahlreiche PlugIns (rund 32.000 davon sind kostenfrei),
  • einfache Anbindungsmöglichkeiten an Zahlungsdienstleister,
  • einfache Einbindung Ihrer Datenbanken.

 

WordPress bietet Zukunftssicherheit unter anderem durch

  • ständige Verbesserungen und
  • neue Erweiterungen durch
  • die weltweite Community und enorme Userbasis.

 

WordPress wird Ihre Besucher begeistern unter anderem durch

  • beeindruckendes Design
  • sehr gute Auffindbarkeit Ihrer Website durch SEO-Tools.

 

 

Noch mehr Infos zu WordPress finden Sie auf dieser Website.

Wozu brauche ich media.tel zur Umsetzung meiner WordPress-Website?

Das Internet ist voll von Anleitungen zur Erstellung einer eigenen WordPress-Website. Die Firmen und Einzelunternehmen, die auf uns zukommen sind sich allerdings bewusst, dass kostbare Zeit besser genutzt wird, wenn man sich auf seine Kernkompetenzen konzentriert. Außerdem ist bei den kostenfreien Themes und PlugIns die Qualität oft sehr unterschiedlich und kann nur von Profis beurteilt werden. Wartung:  Wir möchten Sie hiermit keinesfalls aufhalten es selber zu probieren – sich in neues einzuarbeiten erweitert den Horizont und macht Spaß!

Wenn Sie im Do-it-yourself doch keine Vorteile sehen, dann sind das unsere Leistungen im Zuge eines gemeinsamen Webprojektes:

  • Beratung zum Aufbau einer professionellen Website (Struktur, Userführung, Performance, Sicherheit, etc.)
  • Technik: Domainreservierungen, Installation WordPress, Hosting, etc.
  • Theme-Vorauswahl, -Installation und -konfiguration
  • Designanpassungen auf Ihr Corporate Design bzw. Erstellung eines neuen Designs
  • Inhaltl. Ausarbeitung (Content-Erstellung) falls gewünscht
  • Suchmaschinenoptimierung und -marketing
  • Webreporting (Installation Google Webmaster Tools, Analytics, etc.)
  • Regelmäßige Updates/Wartung, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten
  • Projektmanagement und -controlling
  • Tipps und Tricks im WWW


 

Aktuelle Umsetzungsbeispiele von media.tel:

www.ti-austria.at
www.ulrikepaul.at
www.voip-umstellung.com
www.innconcepts.at